Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Aktuelles aus der Bahnstadt

Lebendiger Adventskalender: Interessante Angebote am Wochenende (12. Dezember 2018)

Beim Lebendigen Adventskalender des Stadtteilvereins Bahnstadt werden am kommenden Wochenende wieder vielfältige und interessante Aktionen geboten: Am Freitag, 14. Dezember, treten um 18.30 Uhr zwei Feuerschlucker auf der Pfaffengrunder Terrasse auf. Am Samstag, 15. Dezember, wird um 18 Uhr eine Meditation im Bürgerhaus in B³ am Gadamerplatz angeboten.
 
Das nächste „Türchen“ öffnet sich dann am dritten Advent, Sonntag, 16. Dezember: Im Bürgerhaus findet dann um 17 Uhr eine Weihnachts-Bastelstunde statt, um 19 Uhr folgt ein gemütliches Beisammensein mit Punsch und Plätzchen. 

Der leicht verschneite Gadamerplatz bei Dämmerung. Ein großer Tannenbaum steht auf dem Platz. (Foto: DSK)

Weihnachtsmarkt auf dem Gadamerplatz am 7. Dezember (22. November 2018)

Der Weihnachtsmarkt in der Bahnstadt findet in diesem Jahr am Freitag, 7. Dezember, statt. Im Rahmen des Wochenmarktes gibt es ab 16.30 Uhr Kaffee, Kuchen, Glühwein und Grillwurst. Um 17 Uhr kommt der Weihnachtsmann mit kleinen Geschenken für die Kinder zum Wochenmarkt. Ab 19 Uhr werden Weihnachtslieder gesungen, die vom Posaunenchor der Luthergemeinde begleitet werden. 

Video-Beitrag über das „Kaffeezimmer“ in der Bahnstadt (21. November 2018)

In der achten Folge der Online-Reportage „Café4you“ besucht Online-Reporterin Sophia Antonia das „Kaffeezimmer“ in der Noetherstraße 3 in der Bahnstadt. Dort interviewt sie unter anderem Frank Baumann, den Betreiber des „Kaffeezimmer“. Er berichtet über sein Café und seine Leidenschaft für seinen Beruf. Der Video-Beitrag ist auf der Facebook-Seite von Heidelberg4you von Heidelberg Marketing unter www.facebook.com/Heidelberg zu sehen (Eintrag vom 4. November).

Vorfinale zum „Koch des Jahres“ am 19. November in der Halle02 (13. November 2018)

In der Halle02 findet am Montag, 19. November, ab 14 Uhr das zweite Vorfinale zur Wahl zum „Koch des Jahres“ statt. Der Wettbewerb richtet sich an professionelle Köche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Unter den Teilnehmern sind auch drei Köche aus Heidelberg und Umgebung, die bei einem „Live Cooking“ die Jury von ihrer Kunst überzeugen wollen. Die zwei Sieger des Tages kämpfen dann mit vier anderen Kollegen im Oktober 2019 auf der weltgrößten Ernährungsmesse Anuga in Köln um den Titel „Koch des Jahres“ und um Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro.   

Während in der Halle02 gekocht wird, können Interessierte direkt daneben im Restaurant Neo an Workshops rund ums Kochen teilnehmen, zum Beispiel zum Thema „Tipps gegen Lebensmittelverschwendung“.

Eintrittskarten und Anmeldung für die Workshops unter www.kochdesjahres.de.  

Kabarett mit Hartmut Hillebrand am 16. November (12. November 2018)

Der Kabarettist Hartmut Hillebrand kommt am Freitag, 16. November, in die Bahnstadt. Mit seinem Programm „Aktiv im Passivhaus – Global, digital und wärmegedämmt“ tritt er um 20 Uhr im Bürgerhaus B³, Gadamerplatz 1, auf.

In seiner Show nimmt sich Hillebrand den modernen Alltag vor. Themen wie Leben im Smart Home, Kaffeekult, Verkehrschaos durch Lieferstau, Steine in Käfighaltung und Bahnstadt-Dschungel versprechen einen kurzweiligen Abend. Die Veranstaltung wird von Bahnstadt Live, einer Initiative des Stadtteilvereins Bahnstadt organisiert.

Tickets kosten 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Mehr unter www.bahnstadtverein.de.