Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Aktuelles aus der Bahnstadt

Vorfinale zum „Koch des Jahres“ am 19. November in der Halle02 (13. November 2018)

In der Halle02 findet am Montag, 19. November, ab 14 Uhr das zweite Vorfinale zur Wahl zum „Koch des Jahres“ statt. Der Wettbewerb richtet sich an professionelle Köche aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Unter den Teilnehmern sind auch drei Köche aus Heidelberg und Umgebung, die bei einem „Live Cooking“ die Jury von ihrer Kunst überzeugen wollen. Die zwei Sieger des Tages kämpfen dann mit vier anderen Kollegen im Oktober 2019 auf der weltgrößten Ernährungsmesse Anuga in Köln um den Titel „Koch des Jahres“ und um Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro.   

Während in der Halle02 gekocht wird, können Interessierte direkt daneben im Restaurant Neo an Workshops rund ums Kochen teilnehmen, zum Beispiel zum Thema „Tipps gegen Lebensmittelverschwendung“.

Eintrittskarten und Anmeldung für die Workshops unter www.kochdesjahres.de.  

Kabarett mit Hartmut Hillebrand am 16. November (12. November 2018)

Der Kabarettist Hartmut Hillebrand kommt am Freitag, 16. November, in die Bahnstadt. Mit seinem Programm „Aktiv im Passivhaus – Global, digital und wärmegedämmt“ tritt er um 20 Uhr im Bürgerhaus B³, Gadamerplatz 1, auf.

In seiner Show nimmt sich Hillebrand den modernen Alltag vor. Themen wie Leben im Smart Home, Kaffeekult, Verkehrschaos durch Lieferstau, Steine in Käfighaltung und Bahnstadt-Dschungel versprechen einen kurzweiligen Abend. Die Veranstaltung wird von Bahnstadt Live, einer Initiative des Stadtteilvereins Bahnstadt organisiert.

Tickets kosten 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Mehr unter www.bahnstadtverein.de.

ARTE berichtet am 18. Oktober über die Bahnstadt (15. Oktober 2018)

Das ARTE-Wissensmagazin „Xenius“ widmet sich in seiner Sendung am Donnerstag, 18. Oktober 2018, um 16.45 Uhr dem Thema „Passivhäuser: bauen für die Zukunft?“ Dazu berichten die Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner auch aus der Heidelberger Bahnstadt. Die größte Passivhaus-Siedlung der Welt gilt weltweit als Vorbild für nachhaltigen Städtebau. Nach der Ausstrahlung wird die Sendung auch in der ARTE-Mediathek unter https://www.arte.tv/de/videos/078164-029-A/xenius/ verfügbar sein.