Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Asphaltarbeiten in der westlichen Bahnstadt ab 28. Juni

Drei Wohnstraßen und Da-Vinci-Straße Süd werden final hergestellt / Keine Einfahrt in Tiefgaragen möglich

Die Bauarbeiten in der westlichen Bahnstadt gehen mit großen Schritten voran. Die Hochbaumaßnahmen zwischen Pfaffengrunder Terrasse und Kumamotostraße sind so weit fortgeschritten, dass die Fahrbahndecken der benachbarten Wohnstraßen und -wege final hergestellt werden können. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 28. Juni 2021, und enden voraussichtlich am Freitag, 16. Juli 2021. Im Zuge dessen wird auch in der Da-Vinci-Straße Süd die endgültige Asphaltdeckschicht mit aufgebracht. Die Aspaltarbeiten im Langen Anger zwischen Pfaffengrunder Terrasse und Grüner Meile erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Arbeiten erfolgen in vier Abschnitten und haben auch Auswirkungen auf den Verkehr:

  • 28. Juni bis 4. Juli: Asphaltarbeiten in der Kumamotostraße sowie im Wohnweg am Wasserbecken, Abschnitt Kumamotostraße bis Simferopolstraße
  • 5. Juli bis 11. Juli: Asphaltarbeiten in der Simferopolstraße sowie im Wohnweg am Wasserbecken, Abschnitt Simferopolstraße bis Bautzenstraße
  • 12. Juli bis 16. Juli: Asphaltarbeiten in der Bautzenstraße sowie im Wohnweg am Wasserbecken, Abschnitt Bautzenstraße bis Pfaffengrunder Terrasse12. 
  • 19. Juli bis 23. Juli: Asphaltarbeiten in der Da-Vinci-Straße Süd zwischen Grüner Meile und Langer Anger19. 

Während der Arbeiten muss der jeweilige Bauabschnitt für den Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung wird jeweils ausgeschildert.

In den Wohnstraßen ist die Ein- und Ausfahrt aus den Tiefgaragen sowie die Nutzung der Stellplätze dann nicht möglich. Die Stadt Heidelberg bittet um Verständnis. Die Gebäude sind fußläufig erreichbar. Radfahrerinnen und Radfahrer müssen absteigen und schieben. Die Müllabfuhr ist sichergestellt. Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden mit einem Informationsschreiben über die Maßnahme informiert.