Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

SPILLOVER: Neue Podcast-Folge mit Bahnstadt-Firma Getsafe

Einmal monatlich stellen sich im Audio-Podcast „SPILLOVER“ der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg Selbständige und Unternehmen des Wirtschaftszweiges vor. Anhand ihrer kreativen Leistungen erzählen und erläutern sie in rund 45-minütigen Interviews, wie ihre Ideen auf andere Branchen oder Bereiche überschwappen. In der neuen und sechsten Folge berichtet Christian Wiens, Ko-Gründer und Geschäftsführer des Heidelberger Start-ups Getsafe, wie sein Unternehmen mit einer App die Versicherungsbranche auf den Kopf stellt.

aftpflicht, Rechtsschutz, Fahrrad- oder Drohnenschutz: Das junge Unternehmen hat sich mit seiner Versicherungs-App auf eine neue Zielgruppe spezialisiert. Mit viel Technologie und Design bricht Getsafe mit verstaubten Mustern und passt sich hinsichtlich Bedarf und Nutzungsverhalten an die Lebensweise der Millennials an. 2013 in Heidelberg gegründet hat sich das Start-up schnell als Marktführer in diesem Bereich positioniert. Selbst in der Corona-Krise wachsend expandiert Getsafe zwischenzeitlich ins Ausland und eröffnet in Kürze neben Heidelberg in London ein weiteres Büro. Wie sich Getsafe vom Start-up zum internationalen Player entwickelt hat, wie sich die Rolle des Geschäftsführers dabei verändert und warum Getsafe großen Wert auf diverse Teamstrukturen legt, erzählt Christian Wiens im Gespräch mit Moderatorin Susan Weckauf in der Dezember-Ausgabe des Podcasts SPILLOVER – aus kreativen Ideen wird Zukunft gemacht!

Podcast der Kultur- und Kreativwirtschaft erscheint monatlich

Im Podcast SPILLOVER der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg erzählen Kreative „made in Heidelberg“ von ihren Unternehmen und Ideen, sie berichten über das, was sie umtreibt, und erläutern, wofür sie auf kreative Weise Lösungen suchen. Der kostenlose Audio-Podcast wird in Kooperation mit dem jungen Heidelberger Start-up Bildbrauerei produziert. Einmal monatlich erscheint eine neue Folge. Ab sofort steht die sechste Folge auf den Plattformen Spotify und Apple Podcasts sowie im städtischen YouTube-Kanal zum Anhören bereit.

Weitere Informationen unter www.heidelberg.de/kreativwirtschaft.