Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Stellwerk 08: Verkauf von Naturweinen

Stellwerk in der Bahnstadt. Foto: PR
Im Stellwerk am Feuerwehr-Spielplatz befindet sich bis Jahresende 2020 ein Weinverkauf. Foto: PR

Eigentlich beherbergt das denkmalgeschützte Stellwerk am Feuerwehr-Spielplatz ein Café. Seit dem erstem Lockdown aber ist es geschlossen. Nun hat dort vorübergehend ein Pop-Up-Store für Naturweine und schöne Dinge namens „Naturweinwelt“ eröffnet, der noch bis zum Jahresende sein Geschäft im Stellwerk betreibt. Dieser führt Weine, die ohne künstliche Hefen und andere Zusätze vergären und die ungefiltert und ungeschwefelt abgefüllt werden. Zuvor erfolgt der Vertrieb allein über die eigene Website.

In der Vorweihnachtszeit stellt Geschäftsführer Richard Zinken nun persönlich die Naturweine vor. Er fand darüber hinaus Künstlerinnen und Künstler, die ihre Arbeiten im Stellwerk präsentieren: So können Gemälde des Malers Michael Lerche betrachtet werden. Außerdem gibt es Holzobjekte von Christoph Caspary zu erwerben, die aus Fassdauben gefertigt wurden, sowie Weihnachtskarten und Bücher der Autorin Stephanie Hanel.

Die Stadt Heidelberg und die Design Offices haben das Projekt unterstützt und die zeitnahe Öffnung ermöglicht.

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags, 14 bis 19.45 Uhr, samstags, 11 bis 19.45 Uhr. Heiligabend geschlossen. 

Geöffnet ist auch am 29. und 30. Dezember, 14 bis 19.45 Uhr.
 
Weitere Informationen gibt es hier.