Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Getsafe mit Fintech Germany Award 2020 ausgezeichnet

Der 2015 gegründete Digitalversicherer Getsafe mit Sitz im Langen Anger in der Bahnstadt hat den Fintech Germany Award erhalten. Mit diesem zeichnet der Finanzplatz Frankfurt die erfolgversprechendsten Unternehmen aus den Bereichen Fintech, Insurtech, Blockchain und künstliche Intelligenz aus. Das Heidelberger Unternehmen hatte sich dabei gegen rund 220 Bewerber durchgesetzt. Damit gehört es zu den acht Gewinnern der Auszeichnung.

Seit 2017 ist das Unternehmen stark gewachsen: Vom digitalen Makler wurde Getsafe zum Versicherungsanbieter und expandierte Anfang 2020 nach Großbritannien. Künftig plant das Unternehmen, sich als Vollversicherer im Markt zu positionieren.

„Wir haben uns als digitaler Versicherer für die Zielgruppe der Millennials etabliert, darauf sind wir stolz. Mit über 125.000 Kunden stehen wir aber erst am Anfang unserer Reise. Wir wollen unsere Position als meistverkaufte Versicherung unter Menschen zwischen 20 und 35 Jahren auch auf europäische Märkte ausweiten“, erklärt Christian Wiens, der gemeinsam mit Marius Simon Gründer und CEO von Getsafe ist.

Über Getsafe

Ein umfassender Versicherungsschutz per Smartphone – das ist die Geschäftsidee des Heidelberger Digitalversicherers Getsafe. Dazu setzt das Unternehmen auf eine eigens entwickelte Plattform, die in der Lage ist, sämtliche Prozesse für alle Arten von Versicherungen in Echtzeit und über mehrere Länder, Währungen und Sprachen hinweg abzubilden. Mit wenigen Klicks können Kunden rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr eine Versicherung auf dem Smartphone abschließen, anpassen oder einen Schaden melden.