Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Mit dem Stadtteilverein Bahnstadt zur Herbstwanderung

Spieleabende mit Anmeldung

Der Stadtteilverein Bahnstadt lädt wieder zu Veranstaltungen ein – unter Einhaltung der Hygieneregeln und mit begrenzten Teilnehmerzahlen.

BahnstadtAktiv veranstaltet am Samstag, 3. Oktober 2020, unter fachkundiger Leitung des Wanderführers Klaus Bartmann eine Herbstwanderung im Kleinen Odenwald. Die dreistündige Tour startet in Zwingenberg am Neckar und führt vom Naturfreundehaus zur Burg Stolzeneck und am Neckar zurück. Treffpunkt ist um 8.45 Uhr am Hauptbahnhof. Vereinsmitglieder zahlen 3 Euro (Unkostenbeitrag für Wanderführer), Nicht-Bahnstadtvereinsmitglieder 5 Euro. Kosten für S-Bahn und Einkehr sind selbst zu tragen. Es gelten die Hygieneregeln. Anmeldung per E-Mail an elke.biebricher-maus@bahnstadtverein.de, Telefon 06221 / 35 38 478.

Der Mitgliedertreff des Stadtteilvereins findet am Montag, 12. Oktober 2020, um 20 Uhr im Bürgerhaus Gadamerplatz statt. Es gilt das Hygienekonzept des Bürgerhauses. Der Mitgliedertreff richtet sich an Mitglieder des Bahnstadtvereins und an alle, die es werden wollen. Anmeldungen gehen bis Samstag, 10. Oktober 2020, per E-Mail an heike.rompelberg@bahnstadtverein.de.

Im kleinen Kreise treffen sich Spielbegeisterte mittwochs um 19.30 Uhr im Bürgerhaus. Gespielt wird unter anderem „Doppelkopf“ oder „Phase 10“. Interessierte melden sich bei Uli Fischer (ulrich.fischer@bahnstadtverein.de) oder Uschi Reichenbach (uschi.reichenbach@bahnstadtverein.de) an.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Konzerte 2020 ausfallen. BahnstadtLive plant aber bereits für das nächste Jahr: 2021 ist wieder mit Konzerten mit angepasstem Hygienekonzept unter freiem Himmel zu rechnen.