Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

13 Bauarbeiter mit Corona-Virus infiziert

In einer Gruppe osteuropäischer Bauarbeiter, die gemeinsam auf einer Baustelle in der Bahnstadt gearbeitet und dort in einer Sammelunterkunft gewohnt haben, sind 12 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

Das Gesundheitsamt und die Stadt Heidelberg haben bereits Maßnahmen eingeleitet, um eine Weiterverbreitung zu unterbinden. Die 12 Infizierten werden in der Sammelunterkunft am Rande der Baustelle isoliert. 49 weitere Kontaktpersonen stehen unter Quarantäne und sind vorübergehend in einem Heidelberger Hotel untergebracht. Die Bauarbeiter dürfen ihre Unterkünfte nicht verlassen. Dafür sorgt auch eine Sicherheitsfirma.