Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Silvester im Stil der 1920er Jahre

Am Silvesterabend entführt das Team der „halle02“ in die Glamourwelt der 1920er Jahre und lädt ein, einen unvergesslichen Übergang in die neuen 2020er Jahre zu feiern. Dabei wird die „halle02“ in einen festlichen Tanzpalast verwandelt, der mit einer besonderen Raumgestaltung sowie mit Tänzern, Künstlern und weiteren Showacts aufwartet. Außerdem werden unter anderem ein schummriges Stummfilmkino und eine Liveband geboten – ganz im Sinne des Silvester-Mottos „Welcome back to the roaring twenties“.

Getränke sind im Eintrittspreis inbegriffen. Auf Wunsch können sich Gäste vorab an einem im Stile der 1920er Jahre kreierten Fingerfood-Buffet laben. Das Catering übernimmt das NEO Restaurant und tischt Kreationen wie beispielsweise Clubsandwich „Waldorf Astoria“, pulled Gans oder Tuna Tramezzini-Sandwich auf.

Von jeder Musikrichtung ist etwas dabei

Auf den großen Floors gibt es von jeder Musikrichtung etwas, laut Veranstalter ist das „IndiePopHopRock & Electronics“. Für die stilgerechte Abfahrt konnte das Team DJ Chris Whap-a-dang gewinnen, der auf dem separaten Club-Floor Classic-, Neo- und Electro Swing auflegt. „Seid dabei, putzt euch fein raus, schmeißt euch in Schale und feiert mit uns stilvoll die letzten und die anstehenden 20er Jahre“, laden die Veranstalter ein. 

Partytickets inklusive Getränke und Ticket im VRN-Tarifgebiet kosten 69 Euro zzgl. Gebühren, limitierte VIP-Tickets inklusive Getränke, Buffet und VIP-Lounge & Ticket im VRN-Tarifgebiet gibt es für 119 Euro zzgl. Gebühren – beides im Vorverkauf. Einlass für VIPs inkl. Buffet ist um 19 Uhr und mit Partyticket ab 22 Uhr. 

Weitere Informationen gibt es hier