Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Im Zeichen des Films

Stadtteilverein lädt zum Kinderkino und Themenabend ein.

Der Kalender des Stadtteilvereins zeigt sich gut gefüllt: So gibt es im November 2019 zahlreiche Veranstaltungen, die sich an Mitglieder, Bahnstädterinnen und Bahnstädter sowie Interessierte aller Altersgruppen richten. Eingeladen wird dazu ins Bürgerhaus am Gadamerplatz. Der Eintritt ist frei, eine Spende für BahnstadtLive, eine Initiative des Stadtteilvereins, ist willkommen.

Beim Mitgliedertreff des Stadtteilvereins am Donnerstag, 14. November 2019, um 20 Uhr kommen Mitglieder des Bahnstadtvereins und solche, die es werden wollen, zusammen. Knabbereien und Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis.

Junge Bewohnerinnen und Bewohner treffen sich am Sonntag, 17. November 2019, 15 bis 17.30 Uhr, zum Kinderkino. Auf der Leinwand ist dann ein Familienfilm zu sehen. Zuvor gibt es eine Bastelaktion, bei der eine Popcorn-Tüte gefertigt wird. Im Anschluss können die Kinder diese gut gefüllt mit ins Kino nehmen.

Ein Themenabend zur „Entwicklung der Bahnstadt – Update 2020“ findet am Montag, 18. November 2019, 20 Uhr, im Bürgersaal statt. Annette Friedrich, Leiterin des Stadtplanungsamtes Heidelberg, berichtet dabei über aktuelle Entwicklungen und Planungen in der Bahnstadt und beantwortet Fragen der Bürger.

Zu einer Frauenfilmnacht am Freitag, 22. November 2019, 20 Uhr, lädt BahnstadtAktiv ein. Geplant ist, Filme zu zeigen, die das „Herz zum Schmelzen“ bringen. Fingerfood darf gern mitgebracht werden.

Den Stummfilm „Der letzte Mann“ gibt es am Freitag, 29. November 2019, 20 Uhr, auf der Leinwand des Bürgerhauses zu sehen. In Szene gesetzt wird dieser von der Jazzformation „Gramm Art Project“ mit Julian Gramm (Gitarre) und Thomas Bugert (Kontrabass), die den Film musikalisch untermalen.

Das RepairCafé findet am Samstag, 30. November 2019, 16 bis 18 Uhr, zum letzten Mal in diesem Jahr statt. Alles, was im Haushalt und Kinderzimmer beschädigt ist oder auch schon lange vernachlässigt im Keller lag, kann dort repariert werden. Elektrogeräte sind davon ausgenommen. Treffpunkt ist im LA33 im Bürgerhaus.

Weitere Informationen gibt es hier.