Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Wahlforum zur Gemeinderatswahl am Montag, 13. Mai, in der Bahnstadt

Der Stadtteilverein Bahnstadt lädt am Montag, 13. Mai 2019, anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahl am 26. Mai zum Wahlforum ins Bürgerhaus Bahnstadt in B³ am Gadamerplatz ein. Ab 19 Uhr werden die Vertreter der Parteien anwesend sein, um mit den Gästen ins Gespräch zu kommen. Um 20 Uhr beginnt eine Podiumsdiskussion. Moderator ist Dr. Micha Hörnle, Leiter der Stadtredaktion der Rhein-Neckar-Zeitung.


Nach dem Wahlforum im Jahr 2014 wird der Stadtteilverein Bahnstadt auch in diesem Jahr den im Gemeinderat vertretenen Parteien und Einzelmandatsträgern die Möglichkeit geben, ihre Positionen insbesondere zu Fragen der Bahnstadt darzulegen. Da sich die Bahnstadt seit jeher als ein zentraler Stadtteil im Herzen von Heidelberg versteht, werden sicher auch andere städtische Themen angesprochen und diskutiert werden.

Vertreten sind Kandidaten mit vorderen Listenplätzen und Kandidaten direkt aus der Bahnstadt. Folgende Kandidaten werden sich auf dem Podium den Fragen der Bahnstädter stellen (in alphabetischer Reihenfolge des Nachnamens):

Raimund Beisel Freie Wähler Vereinigung, Listenplatz 1
Dr. Oliver Bodem FDP, Listenplatz 21
Waseem Butt Heidelberg in Bewegung, Listenplatz 1
Sven Geschinski AfD, Listenplatz 2
Dr. Jan Gradel CDU, Listenplatz 1
Felix Grädler Die Grünen, Listenplatz 2
Björn Leuzinger Die PARTEI, Listenplatz 1
Hans-Martin Mumm GAL, Listenplatz 3
Alexander Seiler Die Heidelberger, Listenplatz 5
Dr. Arnulf Weiler-Lorentz Bunte Linke, Listenplatz 1
Andreas Woerlein SPD, Listenplatz 17
Bernd Zieger Die Linke, Listenplatz 2