Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Frühjahrsputz am 24. März in der Bahnstadt

Der Heidelberger Frühjahrsputz 2019 findet seinen Auftakt am Sonntag, 24. März, in der Bahnstadt. Das Motto dieses Frühjahrsputzes lautet „Ploggen“. Von 10 bis 12 Uhr „ploggen“ Heidelberger Sportvereine in der Bahnstadt – das bedeutet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während eines längeren Laufs die herumliegenden Abfälle einsammeln. „Ploggen“ setzt sich aus dem Wort „Joggen“ und dem skandinavischen Wort „plocka“ für „Aufheben“ zusammen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mitzuhelfen.

Die neue Laufsportart kombiniert die gemeinsame Aktivität mit sozialem Engagement für die unmittelbare Umgebung. Die Aktion wird anschließend prämiert. Start und Ziel befindet sich am Gadamerplatz. Die nötige Ausrüstung erhalten die Helferinnen und Helfer vor Ort. Auch für die Stärkung der Teilnehmenden mit Essen und Getränken ist gesorgt. Bei der moderierten Veranstaltung gibt es zudem eine Akrobatik-Nummer.

Bei der Mitmach-Aktion „Heidelberger Frühjahrsputz“ sind eine Woche lang von Sonntag, 24. März, bis Sonntag, 31. März, Bürgerinnen und Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine Heidelbergs aufgerufen, gemeinsam ihre Stadt von herumliegendem Abfall zu säubern. Am Ende der Putzwoche sollen öffentliche Plätze, Schulwege, Spielplätze, Grünanlagen sowie Wald und Wiesen blitzblank sein. 

Die Stadt beteiligt sich mit der Frühjahrsputzwoche an der europaweiten Kampagne „Let´s clean up Europe“. Ziel ist es, europaweit ein Zeichen gegen herumliegenden Müll zu setzen und für das Thema zu sensibilisieren.

Anmeldungen zu der Putzwoche werden entgegengenommen telefonisch unter 06221 58-29999 oder über ein Onlineanmeldeformular unter https://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Rathaus/Fruehjahrsputz.html.