Startseite // Neuigkeiten // Aktuelles aus der Bahnstadt

Aktuelles aus der Bahnstadt

Bahnstadt: Fachmarktzentrum wird um Einrichtungshaus XXXL erweitert (05. März 2018)

Nächster Schritt zum neuen Einrichtungshaus in der Bahnstadt: Der Heidelberger Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 1. März 2018 mit großer Mehrheit dem Abschluss eines Durchführungsvertrages zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan zugestimmt. Dieser ermöglicht die Errichtung des Einrichtungshauses durch die österreichische XXXL-Gruppe westlich des bestehenden Baumarktes. Damit wird das Fachmarktzentrum im Westen des neuen Stadtteils um ein neues Angebot erweitert.
 
Das Einrichtungshaus wird – wie alle Gebäude in der Bahnstadt – im Passivhaus-Standard errichtet. Die XXXL-Gruppe möchte auf vier Geschossen und einer Verkaufsfläche von insgesamt bis zu rund 28.000 Quadratmetern Möbel, Haushaltswaren, Leuchten und mehr anbieten. Unter dem Einrichtungshaus ist unterirdisch ein zweigeschossiges Lager vorgesehen. Insgesamt sind rund 470 Stellplätze geplant, etwa 200 davon in einer Tiefgarage. Die Zufahrt soll über die Henkel-Teroson-Straße erfolgen. Durch die Ansiedlung des Einrichtungshauses werden circa 200 bis 300 neue Arbeitsplätze erwartet.

Kita Purzelzwerge in Heidelberg Village gezogen (09. Februar 2018)

Die Kita Purzelzwerge, die übergangsweise im Bildungs-, Betreuungs- und Bürgerhaus B³ untergebracht war, ist am 1. Februar in ihre neuen Räume in Heidelberg Village im Westen der Bahnstadt gezogen. Die waldorforientierte Einrichtung bietet drei Krippengruppen für Kleinkinder und einen naturnahen Kindergarten an. Die Bahnstädter Purzelzwerge haben einen eigenen Schrebergarten und sind die erste „Ackerkita“ Heidelbergs. Weitere Infos zu den Purzelzwergen finden Sie unter www.purzelzwerg-dossenheim.de.