Startseite // Leben // Bürgerhaus

Treffpunkt für Bahnstädter

Bürgerhaus

Veranstaltungsraum im Bürgerhaus (Foto: Buck)

B³ - das steht für Bildungs-, Betreuungs- und Bürgerhaus. Hier am zentralen Gadamerplatz begegnen sich kleine und große Bahnstädter. Bereits 2017 haben die ersten beiden B´s ihren Betrieb aufgenommen: die Kita, Betreuungseinrichtung für die Kleinsten, und die Grundschule, das Bildungshaus. Seit Januar 2018 steht nun auch das Bürgerhaus allen Bahnstädterinnen und Bahnstädtern zur Verfügung.

Der Stadtteilverein Bahnstadt betreibt das Bürgerzentrum und übernimmt auch die Vermietung der Räume. Ein öffentliches Café lädt zum Verweilen ein. Durch die Verknüpfung von einer Schule mit Sporthalle und Mensa, einer Kita und einem Bürgerzentrum bietet der Gebäudekomplex B³ nicht nur für Heidelberg ein einzigartiges und wegweisendes Konzept, sondern ist auch darüber hinaus für die gesamte Region ein Vorzeigeprojekt.

Ein Ort zum Feiern, Sport treiben und Tagen

Das neue Bürgerhaus bietet unterschiedlich große Räume an, die jeweils auch über eine spezielle Ausstattung verfügen.

Im 135 Quadratmeter großen Veranstaltungssaal finden circa 200 Personen Platz. Der Raum verfügt über eine Garderobe und eine Bühne mit entsprechender Technik und bietet sich so für Konzerte, Kabarett, Theater, Vorträge und vieles mehr an.

Darüber hinaus bietet das Bürgerhaus vier Mehrzweckräume. Die Räume sind zwischen 30 und 60 Quadratmeter groß und bieten reichlich Platz für sportliche Aktivitäten, Kindergeburtstage, Firmentagungen und vieles mehr. Auch kleinere Bewirtungen sind durch die Teeküche möglich.

Für Bahnstädterinnen und Bahnstädter gibt es Sondermietkonditionen. Mehr dazu auf www.bahnstadtverein.de/b3